20% Willkommens-Gutschein

Gratis Versand ab 20€ Bestellwert

Schnelle Lieferung

Hopp Hopp Hopp - Über uns

Die Hopp KG ist ein Familienunternehmen. Neben den Geschäftsführern Ernst Volker Hopp und Daniel Alexander Hopp, arbeiten die Ehefrauen und Angestellte täglich daran, gute Produkte, zu günstigen Preisen und fairen Bedingungen herzustellen.
Unsere Produkte sind Strumpfwaren und Accessoires. Jeder braucht Socken, jeden Tag. Auch Schals sind wichtig, wenn es kalt ist oder für die äußere Erscheinung. Auch Krawatten runden die persönliche Erscheinung, wenn es um Anlässe oder offizielle Termine geht, ab.
Aber kaum ein Verbraucher begibt sich auf eine Einkaufstour, um sich ein Paar Socken zu kaufen, oder nur, um sich eine Krawatte oder einen Schal zu kaufen. Diese Artikel sind quasi nebensächlich.
Trotzdem sind Sie wichtig. Ein Banker in Tennis-Socken und ohne Krawatte ist unvorstellbar. Barfuß im Schuh zu laufen, ist den Meisten unangenehm, kann sogar schmerzhaft werden, wie beim Sport. Bei kaltem Wetter sind die warmen Socken und ein Schal ein Muss. Und trotzdem werden all diese Artikel nur „dazu“ gekauft.

So nehmen die meisten zum Beispiel Socken mit, wenn sie gerade mal beim „Shopping“ sind. Entweder wird dann eine günstige Packung mitgenommen oder man sucht sich die teuren Markensocken, auf die man seit Jahren vertraut.
Bei den günstigen Packungen ist die Qualität oft schlecht. Nach dem ersten Tragen und der Wäsche zeigt sich oft ein ernüchterndes Bild. Bei billigen Socken ist das nicht weiter schlimm, schließlich kann man beim nächsten Mal woanders kaufen.
Von den teuren, erwartet man, dass die Qualität gut ist. Beim nächsten Einkauf greift man dann wieder zu demselben Produkt. Diese Artikel kosten dann allerdings nicht selten mehr als € 10,00 pro Paar. Das mag gerechtfertigt sein, bleibt aber teuer.

Meistens ist aber nicht klar, woher die Socken kommen, ob sie unter sicheren und gerechten Bedingungen gefertigt wurden und ob Nachhaltigkeit bei der Produktion eine Rolle gespielt hat.

Es ist nicht unbedingt wichtig, in welchem Land produziert wurde. Es ist bei den meisten Marken, Händlern und Ketten üblich, in asiatischen Ländern zu produzieren. Die Kosten für Arbeit und Material sind günstig und die Qualität gut.
Es ist uns aber besonders wichtig, dass unsere Produkte unter guten Arbeitsbedingungen gefertigt wurden. Es sollte niemand Schaden nehmen und Arbeiter sollten einen gerechten Lohn erhalten.
Es ist schwierig, an einem fertigen Produkt zu erkennen, ob solche Maßstäbe eingehalten werden. Deshalb entwickeln wir langjährige Geschäftsbeziehungen mit unseren Produzenten. Wir besuchen sie oft, um ein Vertrauensverhältnis zu entwickeln und lassen zudem neutrale Sachverständige überprüfen, ob die vereinbarten Standards eingehalten werden. Das klappt sehr gut und die Produzenten, die kontinuierlich an Einhaltung und Verbesserung der Produktionsbedingungen arbeiten fördern wir durch die Intensivierung der Zusammenarbeit.
Und was, wenn mal etwas nicht stimmt? Gerade dann sehen wir besonderen Bedarf, die Produktionsstätte zu unterstützen. Zum einen sehen wir, dass es für die meisten Probleme Lösungen gibt, von denen alle Beteiligten profitieren. Zum anderen sollten langjährige gemeinsame Bemühungen nicht durch Unvorhergesehenes zerstört werden.
Man muss anerkennen, dass es Probleme gibt oder entstehen können, damit man diese nachhaltig lösen kann. Wir glauben, dass diese Haltung unseren Erfolg ausmacht.

Für uns bleibt es wichtig, dass unsere Socken und Accessoires erschwinglich für jedermann sind. Trotzdem achten wir auf die Umstände, wie produziert und gehandelt wird.

Hopp Hopp Hopp - Über uns


Hopp

* Alle Preise inkl. gesetzl. Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten und ggf. Nachnahmegebühren, wenn nicht anders beschrieben

© 2015. Alle Rechte vorbehalten. HOPP KG | Impressum | Datenschutz